[DE] Auf zum Mars – mit dem ExoMars Trace Gas Orbiter und dem Schiaparelli-Lander

Am 14.3. 2016 ist es soweit: der erste Start für das ExoMars-Programm der ESA steht an. Mit einer russischen Proton-Trägerrakete wird der Trace Gas Orbiter (TGO) zusammen mit dem Testlander Schiaparelli die 6-monatige Reise zum Mars antreten. Und ich bin beim Start dabei! (Noch) nicht an Bord, auch nicht am Startort Baikonur – sondern im ESA-Kontrollzentrum  ESOC in Darmstadt. Von dort werden die Satelliten der ESA gesteuert. Und am Montag kommen dann TGO und Schiaparelli dazu.

Ich habe mich als Social-Media-Reporter für diese Veranstaltung beworben – und wurde glücklicherweise ausgewählt.

Wie immer werde ich zweisprachig berichten – auf Deutsch und Englisch.

Diesmal habe ich die besondere Freude auch für die Organisation „The Mars Generation“ (http://themarsgeneration.org/) – angeführt von der 18-jährigen Abigail Harrison (https://twitter.com/AstronautAbby) – berichten zu dürfen. Dies ist ein Zusammenschluss von Jugendlichen mit dem Traum in der Zukunft als Astronauten zum Mars fliegen zu dürfen, und ihren Unterstützern. Diese Organisation unterstütze ich natürlich, denn irgendwann will ich auch zum Mars fliegen.

In den kommenden Tagen wird es hier regelmäßig Neuigkeiten vom Stand der Vorbereitungen dieses ExoMars-Starts geben. Schaut also bitte immer mal wieder hier vorbei. Am schnellstens gibt es die Neuigkeiten natürlich wie immer auf Twitter: https://twitter.com/Mausonaut

Euer Mausonaut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s